Samstag, 2. Februar 2008

Musikunterricht

Es ist mir ein ganz persönliches Anliegen, dass Zwergli von Anfang an mit der richtigen Musik in Kontakt kommt. Aus diesem Grund haben wir auch schon mit dem musikalischen Lehrgang begonnen.

Gewisse Musik CD's wurden als absolute DON'T's abgestempelt und werden nicht mehr gehört. Andere hingegen werden bewusst des Öfteren gespielt. Zuerst steht der Fokus auf dem heimischen schaffen.

Unterstützt wird das Ganze ab Konserve auch mit live vorgetragenen Liedern des Vaters. Dabei legt der werdende Papi den Kopf auf den Bauch der Angetrauten und los kann es gehen.

Gesungen wird vor Allem diese, ganz leicht abgeänderte Version eines schweizerischen Klassikers:

Die isch ja filmryf, die Szene i dere Frytignacht.
Dr Mond isch es wysses runds Loch
U luegt gliich zur Wösch us wien'i.
Hie bini lang - viu z'lang - elei gsi u ha Fläsche ghöut,
Schtunde zeut i däm viu z'grosse Bett
U ha gseh wie sech d'Wäut wacker dräit...
Nume nid um mi!

U jitzt bisch du cho,
grad jitz, woni's nümm hätti dänkt,
u luegsch dry, wie wenn's öppis Schöns z'gwinne gäb
für die u für mi:
Im schlimmschte Fall au i de Nacht!
(aber immerhin)

I boue mir mini Tröim uf rund um di
u male se scharlachrot a.
I brönne mir di Name
z'mitts i mis Härz.
Chönnt schwöre, dass i ewig blybe,
We üs nüt drzwüsche chunnt.

Kommentare:

Wortschätzli hat gesagt…

Ach, so süss! *dahinschmelz*

schwarzer kafka hat gesagt…

*auchdahinschmelz* ABER: ich bin, irgendwie, ein bisschen stolz, wenn bubi rage against the machine oder sisters absolut ok findet... (obwohl er letzthin "ich will doch nur spieln" mitgesungen hat, als es im radio kam... ABER: ein bisschen steuern kann man das schon ;-)

TheRaceFace hat gesagt…

ich bin mir nicht sicher, ob die damen immer noch dahinschmelzen würden, wenn sie mich beim singen hören könnten;-)

@kafka: bin ich aber froh, wenn das tatsächlich ein kleines bisschen steuerbar ist. ich werde weiter daran arbeiten, auch wenn ich so sachen wie rage against the machine im moment im beisein der angetrauten nicht mehr hören darf:-(